Getriebeschaltsysteme

Schaltgetriebe in Kraftfahrzeugen werden meistens durch mechanische Schaltsysteme geschaltet, wobei ganz überwiegend 2 Seilzüge zum Einsatz kommen: der erste Seilzug ist für das „Schalten“ zuständig, d.h. bei H-Schaltung für das Schalten vom 1. in den 2. oder vom 3. in den 4. Gang. Der zweite Seilzug ist für das „Wählen“ zuständig, d.h. für den Wechsel von der Gasse 1./2. Gang in die Gasse 3./4. Gang.

Wurden in der Vergangenheit mechanische Schaltsysteme durch Gestänge realisiert, werden heute mehrheitlich Seilzugsysteme eingesetzt. Die Verlegung im Fahrzeug ist wegen der Flexibilität wesentlich einfacher und durch den Einsatz extrem reibungsarmer Beschichtungen in den Seilzügen (Teflon) verringern sich die Schalt- und Wählkräfte erheblich, bei wesentlich verbesserter Feinfühligkeit für die Schaltvorgänge.

MFB liefert maßgeschneiderte Systeme in höchster Perfektion:

  • Einbau in die Armaturentafel (Dashboard-Lösung)
  • Einbau in den Fahrzeugboden (Horizontal-Lösung)
  • Einbau in eine Konsole (Vertikal-Lösung)
  • Adapter-Bleche für den Getriebeanschluss
  • Seilzüge bis zu 12m Länge

© Copyright MFB Controls GmbH - powered by media-grafixx