Brems-Betätigung

Egal ob es sich um Auto, ein Motorrad, ein Nutzfahrzeug, einen Omnibus, eine selbstfahrende Bau- oder Landmaschine oder ein anderes Fahrzeug handelt: alle Fahrzeuge benötigen irgendwie geartete Bremsbetätigungen.

Dabei werden Bewegungen der Hand (Handbremshebel) oder des Fußes (Bremspedal) so übertragen, dass das Fahrzeug bremst.

Diese Übertragung wiederum erfolgt vorzugsweise hydraulisch oder mechanisch.

Hydraulische Systeme:

Hier wird die über ein Fußpedal und einen angeschlossenen hydraulischen Bremszylinder ein Fluid unter Druck gesetzt, welches eine Bremse betätigt. Es handelt sich hier vorzugsweise um die Betriebsbremse eines Fahrzeugs.

Mechanische Systeme:

Hier werden die Bewegung an einem Handbremshebel oder einem Fußpedal auf einen Übertragungszug übertragen, der Wiederum die Bremse betätigt. Es handelt sich hier vorzugsweise um die Feststellbremse eines Fahrzeugs.

MFB bietet maßgeschneiderte Lösungen für hydraulische und mechanische Systeme aus verschiedenen Materialien und Bauformen an, die sich dem Design und der Geometrie Ihres Fahrerstandes anpassen lassen.

  • Handbremsen
  • Fußbremsen
  • Optimaler Wirkungsgrad
  • Zugkräfte maximal 15000N
  • Hübe von 0 bis 150mm
  • Übertragungslängen bis über 10000mm
  • Innenkabel von Ø 1mm bis Ø 8mm
  • Mantelhülle Ø 5mm bis Ø 16mm
© Copyright MFB Controls GmbH - powered by media-grafixx