Gas-Betätigung

Egal ob es sich um Auto, ein Motorrad, ein Nutzfahrzeug, einen Omnibus, eine selbstfahrende Bau- oder Landmaschine oder ein anderes Fahrzeug handelt: alle Fahrzeuge benötigen eine irgendwie geartete Gasbetätigung.

Dabei werden Bewegungen der Hand (Handgas) oder des Fußes (Gaspedal) so übertragen, dass das Fahrzeug beschleunigt.

Diese Übertragung wiederum erfolgt vorzugsweise elektronisch oder mechanisch.

Elektronische Systeme:

Dies sind auf der einen Seiter per Hand betätigte Hebel oder Drehregler und auf der anderen Seite Fußpedale. In all diesen Geräten werden Bewegungen der Hand oder des Fußes durch Sensoren in elektronische Signale umgewandelt, die an ein Steuergerät gesendet werden.

Mechanische Systeme:

Hier werden die Bewegung am Handhebel oder am Fußpedal auf ein Gestänge oder einen Übertragungszug übertragen, die wiederum einen Hebel an Vergaser oder Einspritzpumpe betätigen.

MFB bietet maßgeschneiderte, elektronische und mechanische Lösungen aus verschiedenen Materialien und Bauformen an, die sich dem Design und der Geometrie Ihres Fahrerstandes anpassen.

  • Handgasbetätigungen
  • Fußgasbetätigungen
  • Hand-Fußgas-Kombinationen
  • Vielfältige sowohl mechanische und elektronische Lösungen
  • Low-Cost-Fußgasbetätigungen
© Copyright MFB Controls GmbH - powered by media-grafixx